Banner Herrenhaus  
  Banner  
 
homegeschichteparkpressegaleriepartnerkontaktMenue    

Park

Baumriesen zwischen Berlin und Rügen" von Karl-Heinz-Engel, Steffen Verlag, 2013Die "Schöne" steht im Gutspark

Pinnower Eiche - Pinnow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) - Umfang 8,60 Meter - Alter etwa 400 Jahre - Pinnow liegt zwei Kilometer nordöstlich der B 104 zwischen Stavenhagen und Neubrandenburg - Der Baum steht im öffentlich zugänglichen ehemaligen Gutspark.

Superlative soll man sparsam vergeben. Doch die Eiche in Pinnow hat einen verdient. Nicht die höchste, die massereichste und dickste ist sie mit 8,60 Meter Stammumfang, doch die schönste, die schönste in Deutschland. Davon jedenfalls ist das Kuratorium "Alte liebenswerte Bäume" überzeugt. Solche Urteile mögen Ansichtssache sein, gleichwohl verdient die Pinnower Eiche ein solches Prädikat. Das wird jeder bestätigen, der den im hinteren Teil des früheren Gutsparks wurzelnden Baum entdeckt: säulenhafter Stamm, nahezu ovale, wenn auch von Unwettern gezeichnete Krone. Ein Baum, von dem es schon in frühgeschichtlicher Zeit in der Gegend so viele gegeben haben muss, dass die alten Wenden den Ort Pinnow nannten. Der Name wird vom slawischen "pini" hergeleitet, was so viel bedeutet wie Baumstamm oder Baumgarten...

Auszug aus: "Baumriesen zwischen Berlin und Rügen" von Karl-Heinz-Engel, Steffen Verlag, 2013

 

 
       
    Impressum